Versand und Zahlungsbedingungen

Versand- und Zahlungsarten

Versand

Ab einem Warenwert von 39€ ist der Versand für Dich kostenfrei. Unsere Versandkosten betragen ansonsten innerhalb von Deutschland 4,99 €. Unsere Versandkartons sind entweder recycelte alte Kartons oder Kartons aus Recycling-Papier, bzw. Graspapier. 

Mit unserem Versanddienstleister DHL stellen wir sicher, dass die von Euch bestellten Pakete klimaneutral zu Euch geliefert werden. 

Dieser DHL GoGreen Service ist für Euch natürlich ohne Mehrkosten. DHL ermittelt die durch den Transport entstehenden Treibhausgase und diese werden durch Klimaschutzprojekte ausgeglichen. Mehr Informationen zu DHL GoGreen erhaltet Ihr hier.

Zahlung

Du kannst Deine Bestellung bei uns mit folgenden Zahlungsarten bezahlen: Sofortkauf, Vorkasse, Rechnung, Ratenkauf.

Wir verwenden Klarna als Zahlungsdienstleister.

Rechnungskauf und Finanzierung mit Klarna

In Zusammenarbeit mit Klarna bieten wir Ihnen den Rechnungskauf und den Finanzierungsservice Klarna Ratenkauf als Zahlungsoptionen. Bei einer Zahlung mit Klarna müssen Sie niemals Ihre Kontodaten angeben, und Sie bezahlen erst, wenn Sie die Ware erhalten haben.

Klarna Rechnung

Beim Kauf auf Rechnung mit Klarna bekommen Sie immer zuerst die Ware. Sie haben immer eine Zahlungsfrist von 14 Tagen. Weitere Informationen und Klarnas vollständige AGB zum Rechnungskauf finden Sie hier: Klarna Rechnung

Klarna Ratenkauf

Bei dem Finanzierungsservice Klarna Ratenkauf bekommen Sie ebenfalls zuerst die Ware. All Ihre Einkäufe werden dann auf einer Rechnung am Ende des nächsten Monats gesammelt. Sie können diese Rechnung dann in flexiblen Raten zahlen, aber auch jederzeit den Gesamtbetrag begleichen. Weitere Informationen zum Finanzierungsservice Klarna Ratenkauf finden Sie hier: Klarna Ratenkauf. Die vollständigen AGB zu Klarna Ratenkauf können Sie hier: Klarna AGB-Ratenkauf herunterladen.


Klarna prüft und bewertet die Datenangaben des Konsumenten und pflegt bei berechtigtem Anlass einen Datenaustausch mit anderen Unternehmen und Wirtschaftsauskunfteien (Bonitätsprüfung). Sollte die Bonität des Konsumenten nicht gewährleistet sein, kann Klarna AB dem Kunden darauf Klarnas Zahlungsarten verweigern und muss auf alternative Zahlungsmöglichkeiten hinweisen. Ihre Personenangaben werden in Übereinstimmung mit dem Datenschutzgesetz behandelt und werden nicht zu Werbezwecken an Dritte weitergegeben. Hier erfahren Sie mehr zu Klarnas Datenschutzbestimmungen: Klarna Datenschutzbestimmungen

Für weitere Informationen zu Klarna besuchen Sie www.klarna.de

Zuletzt angesehen

Newsletter

* Pflichtfelder

Folgt uns:
Abonniert hier unseren Newsletter:
Folgt uns: